Die Buhrggeister spielen fremd

Datum: 
12 März, 2016 - 20:00 - 22:00

 Die Buhrggeister gehen fremd und treten zusammen mit anderen Gruppen auf.

Wir freuen uns auf einen tollen Abend für einen guten Zweck!

Das Duisburger Ensemble „RheinFlipper“ veranstaltet

am Samstag, den 12. März, um 20 Uhr die erste IMPRO-SESSION im Gemeindehaus Ruhrort, Dr.-Hammacher-Str. 6, 47119 Duisburg.

Zusammen mit den „Buhrggeistern“ aus Oberhausen, den
Spiel-Lunken“ aus Düsseldorf und den „Spontaneitäten“ aus Dinslaken laden die „RheinFlipper“ zum Abend mit offener Bühne ein

Es wird spontan gespielt, gesungen und getanzt, so dass einmalige, noch nie dagewesene Szenen vor den Augen der Zuschauer entstehen. Der Spass am Spielen steht im Vordergrund, und das grandiose Scheitern auf der Bühne ist erlaubt. Das Publikum bestimmt durch seine Vorgaben den Verlauf des Abends und darf natürlich auch mitspielen. Es gilt: „Jeder darf, aber keiner muss!“

 

Der Auftritt findet anlässlich des Internationalen Tages „Improv without borders“, der von den Berliner „Gorillas“ initiiert wurde, statt. Die künstlerische Arbeit wird ideell und finanziell denen gewidmet, die sich weltweit auf der Flucht befinden. In unserem Fall gehen die Eintrittseinnahmen zu 100% an AVC Schulen im Libanon.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
randomness